Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
29. Spieltag: SV Wacker Burghausen - Jahn Regensburg 0:1
#51
(15.04.2016, 05:34)dafilmer schrieb: Was mir ein ganz gutes Gefühl für morgen gibt ist die Tatsache, dass in Regensburg der Haussegen doch sehr schief hängt. Die Fans sind stinksauer über die Art und Weise, wie die Mannschaft auftritt und wenn einer n deren Forum mal etwas Positives schreibt, wird er beinahe nieder geknüppelt. Die gehen da schon von einer Niederlage fast aus.

Sollte die Mannschaft so eine Einstellung haben, sind die Chancen mehr als groß. Was auch natürlich schwer ins Gewicht fällt ist, dass der SSV viele Ausfälle hat, während bei uns alle fit sind. Von der mannschaftlichen Geschlossenheit her sind wird denen sowieso weit überlegen, qualitativ, zumindest von den einzelnen Namen, hat der Jahn klare Vorteile.

Diese Spannung ist ja kaum mehr aus zu halten Smile

Stimmt absolut was du schreibst, dafilmer.
Ja, der Jahn hat in dieser Saison tatsächlich verhältnismäßig viel "Pech" mit vielen, teils schon länger verletzten Spielern. Aber bei dem breiten Kader (neben der an und für sich hohen Qualität an Spielern mit Profierfahrung - abrufen tun sie's halt nur relativ selten) den die besitzen (siehe auch den passenden Vergleich mit dem Geld von Uwe Wolf im Interview, bzgl. was deren Kader im Vergleich zu unserem "wert" ist) müssten sie das eigentlich trotzdem schon etwas besser kompensieren können, als sie es in vielen Phasen der letzten Zeit taten. Bei rund 10 Vollprofis mehr im Team wie beispielsweise wir mit unserem relativ kleinen Kader haben. Ihren enorm hohen Ansprüchen und ihrer generell übersteigerten Erwartungshaltung wurden sie bis dato einfach nur relativ selten gerecht. Momentane Tabellenführung (noch? Wink ) hin oder her. Auch wenn's morgen sicher eine ganz andere Partie unter anderen Voraussetzungen werden wird, die letzten Auftritte (Buchbach/Amberg werden sicher viele mitverfolgt haben) aus deren Sicht schon sehr bedenklich. Vorsichtig formuliert.
Und das was du auch noch erwähnt hast dürfte definitiv so sein:
Der ganze Zusammenhalt/die Geschlossenheit, sowohl bei unserer Mannschaft als auch Fans und das ganze Umfeld betreffend bei uns deutlich spürbar wesentlich ausgeprägter als dort. Was sich dort förmlich zerfleischt wird nimmt wirklich manchmal schon grotesk anmutende Formen an.
Trotzdem glaube ich, dass sich morgen auch die Gästemannschaft, wie man so schön sagt, "den Arsch aufreissen wird" um die Partie für sich zu entscheiden.
Hoffe sehr, dass es ihnen trotzdem nichts nützen wird... Smile
---------------------------
Und auch heimatsport.de mit einem weiteren Vorbericht zum morgigen Ostbayernderby:

http://www.heimatsport.de/fussball/ueber...-Fans.html
------------------------------------
Pressekonferenz Jahn vor dem Derby:

Arrow https://www.youtube.com/watch?v=USYQ6crDmNQ

Mittelbayerische und O(berpfalz)netz mit ihren Vorberichten:

- http://www.mittelbayerische.de/sport/reg...67019.html

- http://www.onetz.de/regensburg-in-der-ob...60209.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#52
Man muss wirklich sagen, der Herrlich ist schon auch ein recht charismatischer Kerl. Ich mag den irgendwie, aber morgen wäre es mir recht wenn er aus der Haut fahren muss hehe...
Oh, mein Wacker Sportverein, ich werde immer bei dir sein!
#53
Jahnakteur und Ex-Wackerianer Markus Palionis in einem ausführlichen Interview vor dem Derby

Arrow http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/neuig...89924.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#54
Nachdem Subasic ja anscheinend mit einer Verletzung ausfällt, gehe ich davon aus, dass Wolf die gleiche Mannschaft wie in Ingolstadt aufs Feld schickt. Heute zählts, heute wollen wir alle drei Punkte!!!
#55
Bitte heute keine Pyros... Wir schaden uns nur selbst damit !
Scheiß Vorstand Weg - Aurer hama mia! Cool
Vorstand raus! Mölzl raus! Steindl raus!
#56
Wann hatts Zuhause Pyro gegeben?
War das zuletzt noch in diesem Jahrtausend oder sogar im letzten?
Also sollte es heute Pyro im Stadion iwo brennen, dann wohl auf der Ost.
#57
Geniale Choreo! Chapeau.

...nur blöd, dass ich krank daheim sitze und nicht live mit dabei sein kann
[Bild: 35.gif]
#58
Krankes Interview von Koch in der Halbzeit im Hinblick auf die Situation mangels Planungssicherheit und Relegationsspiele:

In der Quintessenz: Man kann die Regionalligen nicht nach den Interessen derer ausrichten, die raus wollen sondern wir orientieren uns an denen, für die die RL Bayern die Champions-Leage darstellt.

Wenn ich mir sowas anhören muss, dann frage ich mich allen Ernstes, was einen offiziellen Vertreter des BFV dazu befugt, die Interessen der Mannschaften, die in der Liga bleiben wollen, über die derjenigen zu stellen, die aufsteigen wollen. Vor so einer Aussage kann man echt nur den Hut ziehen und in selbigen kotzen.
[Bild: 35.gif]
#59
Schade.
Gut gekämpft. Geile Stimmung für den perfekten Tag fehlte nur das entsprechende Ergebnis.
#60
Schade, ein Punkt wäre verdient gewesen.
DAUERKARTENBESITZER 2017/18




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste