Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
23. Spieltag: SV Wacker Burghausen - FC Bayern München II 1:0
#21
(05.03.2016, 16:00)dafilmer schrieb: Ich muss auch sagen, dass die Bayern nicht gerade mit guten Manieren glänzten. Bei einer Schweigeminute das Aufwärmen fortsetzen, nur am fallen und am schreien, Fouls der übelsten Sorte und Unsportlichkeiten. Und Vogel ist ein Hampelmann, der nichts Besseres zu tun hatte, als sich über Wolf zu beschweren.

Äußerst subjektiver Bericht mit ganz eigener Wahrnehmung zum Spiel aus Sicht der Bayern:
http://www.fcbayern.de/de/spiele/spielbe...alliga.php
U.a. mit Zitat von Trainer Heiko Vogel zum Elfmeter: "Unberechtigter Strafstoss"!

Ist ja völlig absurd, lachhaft und realitätsfremd diese Ansicht... Rolleyes Unglaublich...
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#22
Da brauchen sich die Bayern Bubis absolut nicht beschweren, normal spielen die mit 9 Bubis das Spiel weiter. Elfmeter ganz klar berechtigt, dazu Dunkelrot, selten so ne klare Sache gesehen im Strafraum. Später nochmal eine klare rote Karte, Notbremse wg.Halten am Trikot. Hab wirklich selten sowas erlebt, auf der anderen Seite bekommt Ebeling gleich nach seiner Einwechslung den gelben Karton gezeigt, für sein erstes, dazu absolut harmloses Einsteigen, da passt irgendwas nicht ganz zam. Zum Glück ist des heute noch gut ausgegangen und die Punkte blieben bei den "Guten".
#23
selten so was unsportliches Gesehen. Selbst haben die kleinen Bayern fleißig ausgeteilt und liegen bei jedem noch so kleinen Foul sofort am Boden. Der Schiedsrichter hat sein übriges dazu getan. 2 in meinen Augen klare Platzverweise nicht gegeben und gegen uns so gut wie alles abgepfiffen.

Am Ende egal. Hauptsache 3 Punkte geholt und den Vorsprung auf den Jahn vorübergehend ausgebaut. Spitzenreiter!!!
Tod und Hass dem SSV!

Ruhe in Frieden, Marek!
#24
Naja, uns solls egal sein. Ich wollte noch jemanden heraus heben, der mit sehr imponiert hat. Die ganze Defensivabteilung hat heute, mit Ausnahme der zweiten Minute, einen tollen Job gemacht, aber Subasic ist ein absoluter Gewinn. Was der Typ ackert und wie ungemein stark der in den Zweikämpfen ist, hat mich heute zutiefst beeindruck. Das ist ein richtiger "Kantn", so einer hat uns wirklich gefehlt. Er könnte am Ende durchaus das Zünglein an der Waage werden.
Oh, mein Wacker Sportverein, ich werde immer bei dir sein!
#25
Super Sieg heute. Beeindruckend auch die Kulisse. So könnts jedes Heimspiel sein. Glück, dass Bayern nicht gleich die erste Großchance genutzt hat. Danach muss man sagen, dass die Bayern ganz klar das Spiel gemacht haben, aber Wacker hinten sehr sicher stand. Über den Elfer gibts in meinen Augen nichts zu diskutieren. Ganz klar hätte es auch mindestens einen Platzverweis für die Bayern geben müssen. Der Schiedsrichter war da heute ein paar mal recht unglücklich. Wobei man ihm positiv zugute halten kann, dass er gegenüber Wolf dann recht deeskalierend aufgetreten ist. Manch anderer hätte ihn heute auf die Tribüne geschickt. Sehr fair fand ich, dass sich sofort beide medizinischen Abteilungen um Kindsvater gekümmert haben. Ich hoffe, dass Kindsvater nicht mit einer Verletzung länger ausfällt.
Zweite Halbzeit dann Wacker ähnlich dominant wie in dieser Phase in Schalding. Allerdings muss hier klar das 2:0 fallen. Warum Kauffmann hier noch querspielt anstatt einzuschieben, weiß nur er selbst. Nicht glücklich fand ich Wolfs Offensivwechsel. Tsoumou hat er wohl wegen seiner gelben Karte runtergenommen, dann gesehen, dass das mit Ebeling vorne nix bringt und dann in der Folge Kadrijaj für Duhnke, der in dieser Phase recht stark spielte. Was Kadrijaj da vorne dann spielte, fand ich katastrophal. Es gelang ihm überhaupt nicht die Bälle vornezuhalten. Immer wieder versprangen die Bälle wie bei einem Flipper. Natürlich hatte dadurch die Abwehr immer wieder Druck. Vielleicht sollte man Mosch als Einwechselspieler mal wieder eine Chance geben. Hab aber keine Ahnung, wie weit er weg ist von der Elf. Hatte ja ewig keinen Einsatz mehr.
Überragend finde ich den Kampfgeist der Mannschaft. Beispiel war heute Weiß. Der war stehend k.0. und hat nur mit dem Kopf geschüttelt als es hieß: "Drei Minuten Nachspielzeit!" Es ist toll zu sehen, wie in dem Team jeder für den anderen fightet.
Wie bereits beim Vorbereitungsspiel, lief es für Wacker besser, als Hingerl in die Verteidigung rückte. Ich weiß nicht, warum es Wolf immer wieder mit ihm im defensiven Mittelfeld probiert. Da ist er nicht annähernd so stark. Subasic wie schon gesagt, ein toller Neuzugang. Der kann uns noch viel bringen.
Nun aber noch zur Vorgeschichte: Welche Idioten sägen einen Torpfosten an? Wer verübt einen derartig hinterhältigen Anschlag? Ich hoffe, dass das aufgeklärt werden kann.
#26
Was stand auf dem Spruch zur Choreo und was bedeutet das Ganze auf Hochdeutsch?! Wink
R.I.P. Marek Krejci
20.11.1980 - 26.05.2007

Spieler und Trainer kommen und gehen...

Bei Nießen - gute Besserung!
#27
(05.03.2016, 20:09)Grzybowski schrieb: Was stand auf dem Spruch zur Choreo und was bedeutet das Ganze auf Hochdeutsch?! Wink

http://www.fupa.net/fupa/images/livetick..._image.jpg
----------------------
Hier noch der Spielbericht von 'FuPa.net':
Arrowhttp://www.fupa.net/berichte/wacker-per-...17835.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#28
(05.03.2016, 20:24)Schbätze schrieb:
(05.03.2016, 20:09)Grzybowski schrieb: Was stand auf dem Spruch zur Choreo und was bedeutet das Ganze auf Hochdeutsch?! Wink

http://www.fupa.net/fupa/images/livetick..._image.jpg

Bilder zum Spiel Wink

http://www.fupa.net/galerie/sv-wacker-bu...foto1.html
#29
@Grzybowski: Heute nehmen wir euch auch ohne Schnaps und Kartln die 3 Punkte ein!

Kartln (stecken die 3 punkte ein)

Anlehnung an den Brandner Kaspar der den Tod unter anderem durch Schnaps "besiegt" oder abwehrt

Sau geil wars heid!!!
#30
Für unsere Nordlichter. Hier die Infos zum Brandner Kaspar:https://de.m.wikipedia.org/wiki/Der_Brandner_Kaspar

Kurzum gesagt, der Boandlkramer (Gevatter Tod) möchte den Brandner holen. Der füllt ihn ab und spielt Karten mit ihm um sein leben und durch einen Trick gewinnt er.

Filme
2008er Version von Schuh des Manitu Schaffer Bully Herbig:
http://www.kino.de/film/die-geschichte-v...spar-2008/

Die wohl bekannteste Version des BR
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00011F0ZS/...ref=plSrch

1949er Version
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00IIAUBS0/...ref=plSrch

Schandmaul hat die Geschichte auch Musikalisch aufbereitet
https://itunes.apple.com/de/album/unendl...d981108746




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste