Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trainer-Thread
#51
Interview mit unserem Trainer Stanley König

http://www.heimatsport.de/fussball/ueber...ister.html

...und ein Artikel zu ihm von fussball-vorort.de

http://www.fussball-vorort.de/verein/sv-...203/204267
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#52
Wir haben ja bei uns hier im Forum auch extra einen Trainer-Thread Smile 

Drum aus aktuellen Anlass mach ich thematisch passend hier weiter.

Und ich denke zuerst gilt es erst einmal Patrick Mölzl an dieser Stelle hier bei uns herzlich Willkommen zu heißen.

Verbunden mit der Hoffnung, dass er bei uns im und mit dem gesamten Team gute und erfolgreiche Arbeit leistet und gemeinsam mit den bisher verantwortlichen Protagonisten im Trainerteam bestens harmoniert und deren eingeschlagenen Weg mit seinen sportlichen Vorstellungen gut kombinieren kann.

Gehe ehrlich gesagt vorerst einmal völlig unvoreingenommen und offen mit seiner Verpflichtung um und wünsche ihm in jeder Hinsicht ein glückliches Händchen und eine hoffentlich sportlich erfolgreiche Zeit bei uns.

Er, hoffentlich Stan König, Schmiddi und Toni Zeidler auch weiterhin mit ihm langfristig - arbeitet einfach weiter gut und fest zusammenhaltend mit unserer Mannschaft weiter. Wir Fans würden uns darüber sehr freuen.

Viel Glück und Erfolg, Patrick!

---------------
Weitere Artikel der Sportportale zur Verpflichtung von Patrick Mölzl

Arrow (FuPa) --- http://www.fupa.net/berichte/sv-wacker-b...93901.html
Arrow (Heimatsport) --- http://www.heimatsport.de/fussball/ueber...taufe.html
Arrow (BFV) --- http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/neuig...12311.html
Arrow (Beinschuss) --- https://www.rosenheim24.de/sport/beinsch...55873.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#53
"Kirchanschöring stocksauer"....

Arrow http://www.heimatsport.de/fussball/ueber...ausen.html

Arrow http://www.fupa.net/berichte/sv-wacker-b...98849.html
--------------
Berichte im kicker und von 4-liga.com über den Wechsel bei uns auf der Trainerbank

Arrow http://www.kicker.de/news/fussball/regio...ausen.html

Arrow http://www.4-liga.com/nachrichten-burgha...31523.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#54
Das Verhalten von Kirchanschöring scheint ja ziemlich "amateurhaft" wenn der Verbleib von Spielern ausschliesslich vom Trainer abhängt.
Auch das man vom Interesse aus Burghausen und dem plötzlichen Wechsel völlig überrascht ist scheint mehr als unglaubwürdig, zumal
der Name Mölzl im Bezug auf den SV Wacker schon seit Wochen kursiert und der Trainer trotz grosser Bemühungen seitens Kirchanschö-
ring nicht bereit war seinen auslaufenden Vertrag zu verlängern. Ich kann das ganze Gejammer von Kirchanschöring im Artikel nicht ver-
stehen und finde am Vorgehen vom SV Wacker auch nichts anstössiges.
Antworten
#55
Ehrlich nicht reiswolf? Stell dir vor man würde das so mit unserem Trainer machen... Aber bei uns werden erfolgreiche Trainer ja lieber Freygestellt...

Das Kirchanschöring "amateurhaft" ist - sieht man ja an dem Verein, dennoch ist das, was unsere hohen Herrschaften da wieder gemacht haben, alles andere als okay. Aber wen wundert das? Allein schon, dass Stanley König bis zum Saisonende zum Cheftrainer befördert wurde... Oder ist schon Ende? Oder war der König zu erfolgreich?
R.I.P. Marek Krejci
20.11.1980 - 26.05.2007

Spieler und Trainer kommen und gehen...

Bei Nießen - gute Besserung!
Antworten
#56
So ist es Mr. X! Genau so!
R.I.P. Marek Krejci
20.11.1980 - 26.05.2007

Spieler und Trainer kommen und gehen...

Bei Nießen - gute Besserung!
Antworten
#57
(03.04.2017, 09:48)reiswolf schrieb: Das Verhalten von Kirchanschöring scheint ja ziemlich "amateurhaft" wenn der Verbleib von Spielern ausschliesslich vom Trainer abhängt.
Auch das man vom Interesse aus Burghausen und dem plötzlichen Wechsel völlig überrascht ist scheint mehr als unglaubwürdig, zumal
der Name Mölzl im Bezug auf den SV Wacker schon seit Wochen kursiert und der Trainer trotz grosser Bemühungen seitens Kirchanschö-
ring nicht bereit war seinen auslaufenden Vertrag zu verlängern. Ich kann das ganze Gejammer von Kirchanschöring im Artikel nicht ver-
stehen und finde am Vorgehen vom SV Wacker auch nichts anstössiges.

Ist halt die übliche Vorgehensweise unserer Verantwortlichen.
An dem Wechsel ist nichts schlimmes aber dass man hier einen Verein aus der Nachbarschaft vor vollendete Tatsachen stellt ist unanständig.

Ein Anruf bevor man die Verpflichtung an die Öffentlichkeit bringt, sollte zumindest mal drin sein. Das ist doch das mindeste an Anstand.

Dabei kann man auch Fragen ob man vielleicht im Sinne guter Nachbarschaft im Gegenzug etwas für Kirchanschörring machen kann.
Mal ein Testspiel, ein gemeinsames Training in BGH..., was dem Club auch immer helfen könnte. 

Einfach ein quentchen Respekt, aber unsere Herren obendran können nur Konzernarroganz.
Antworten
#58
Der Vertrag von Mölzl wäre zum Saisonende ausgelaufen und wenn ein Trainer bis Ende März diesen immer noch nicht verlängert hat, ist das eigentlich ein deutliches Zeichen dass er andere Optionen zumindest prüft!
Von daher sollte das für Kirchanschöring nicht so völlig aus heiterem Himmel gekommen sein. Zumal Mölzl eigentlich schon seit dem Zeitpunkt als Trainer gehandelt wurde seit dem Uwe Wolf abgesägt worden ist.
Und Kirchanschöring ist, was das Abwerben von Spielern von anderen Vereinen angeht, auch kein unbeschriebenes Blatt...
Antworten
#59
Um das geht es doch gar nicht. Es geht um die Tatsache, dass Kirchanschöring bis Ende der Saison geplant hat. Egal ob der Vertrag dann ausläuft oder verlängert wird. Ich kann es auch nachvollziehen. Das ist eine Art, die überhaupt nicht geht und kann mich da Grzybowski und Mr. X zu 100 Prozent anschließen!
Oh, mein Wacker Sportverein, ich werde immer bei dir sein!
Antworten
#60
Die haben 11 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und 21 Punkte Rückstand auf Platz 2. Bei denen geht es um nix mehr! Da versteh ich das Rumgeheule zweimal nicht.
Und irgendeine Klausel muss er im Vertrag haben, sonst wäre der Wechsel nicht möglich gewesen.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste