Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trainer-Thread
#21
Wird Andreas Huber dann der Nachfolger von Robert Hettich? Zumindest übernimmt er ja offensichtlich die Aufgaben Hettichs. Weiß da jemand mehr? War leider bisher noch bei keinem Training um das nachzufragen.
Antworten
#22
Nein, Huber wird Nachfolger von Werner Jedlitschka, der in Rente geht. Huber wird allerdings hierarchisch unter Heiko Hiller eingeordnet werden, der dann wohl alleiniger Geschäftsführer wird.
[Bild: 35.gif]
Antworten
#23
Erste Reaktionen von Uwe Wolf bei Fupa.net

http://www.fupa.net/berichte/burghausen-...46005.html

VIELEN DANK LIEBER UWE FÜR ALLES !!
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#24
Da wird ein Trainer entlassen, weil er zu GUT, zu ENGAGIERT und zu PROFESSIONELL ist - sowas gibt es auch nur in einem absoluten Witz-Verein, und zu dem ist der SVW mittlerweile verkommen  Angry !

DANKE, UWE, FÜR ALLES!

Und ... ach ja ... der Klassiker: VORSTAND RAUS!
Antworten
#25
Offizielle Meldung zur heutigen Trainerentlassung von Uwe Wolf auf unserer Vereinshomepage jetzt auch online

http://wacker1930.de/index.php?id=70&tx_...fcd2aba9c1

Und auch kicker.de dazu mit einem aktuellen Artikel

http://www.kicker.de/news/fussball/regio...-frei.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#26
(03.03.2017, 12:47)Norbert schrieb: Da wird ein Trainer entlassen, weil er zu GUT, zu ENGAGIERT und zu PROFESSIONELL ist - sowas gibt es auch nur in einem absoluten Witz-Verein, und zu dem ist der SVW mittlerweile verkommen  Angry !

DANKE, UWE, FÜR ALLES!

Und ... ach ja ... der Klassiker: VORSTAND RAUS!

Dem ist absolut nichts hinzuzufügen - genau so ist es und nicht anders...

Die "Chef"etage möchte den Verein scheinbar wirklich mit aller erdenklicher Macht so schnell wie möglich in der absoluten Versenkung verschwinden lassen. Gratulation, mit solchen Aktionen wird es euch "wunderbar" gelingen! Sowas schaffen nicht mal die 60iger... und das soll was heißen!

Mir fehlen gerade echt die Worte... Man glaubt, nach 15 Jahren Fandasein hat man alles, aber wirklich schon alles erlebt mit diesem Verein - aber das heute setzt dem Ganzen die Krone auf! Jegliche Freude am SVW-Fandasein wird mir gerade genommen...

Danke, Uwe! So schön war die Zeit...
Antworten
#27
Vielen Dank für Deinen Einsatz, Uwe !
Ich hoffe, du findest schnell einen neuen Verein, der deine Professionalität zu schätzen weiß.

Wir Fans werden Dich und deine Dienste nie vergessen.

Zum Vorstand: Über Burghausen lacht die Sonne, über euch die ganze Welt !
Stell dir vor, es spielt Wacker und keiner geht hin !
Der Vorstand macht's möglich. Danke dafür
Antworten
#28
Wahnsinn wie schnell es nun bergab gegangen ist!Ich würde die Spieler auch verstehen, wenn sie wo anders spielen wollen.Wer will schon bei so einem Theater noch in Burghausen bleiben.
Antworten
#29
Andere Frage: Können wir eigentlich überhaupt die Saison mit Stanley König und Ronald Schmidt als Trainer beenden? Hat einer von beiden die nötige A-Lizenz?
[Bild: 35.gif]
Antworten
#30
Schlechter Scherz oder? Der Einzige der immer höchste Professionalität und volle Leidenschaft gezeigt hat wird entlassen?! Es wird einfach nur immer lächerlicher und peinlicher. Bald (eigentlich jetzt schon) sind wir die absolute Lachnummer der Region. Vielen Dank Uwe für deinen Einsatz und deine Leidenschaft die du hier reingesteckt hast. Die Fans werden dich nie für dein Engagement vergessen. Hätten wir mehr von deiner Sorte wären wir jetzt schon wieder in der 3.Liga oder zumindest auf dem Weg dorthin.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste