Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SVW-Jugend ab 2016/17
#11
Ergebnisse vom Wochenende:

Unsere U15 (C-Junioren-Bayernliga) zum Auftakt mit einer 1:4-Niederlage beim Meisterschaftsfavoriten TSV 1860 München.

Und unsere U19 (A-Junioren-Bayernliga) holt im dritten Saisonspiel mit einem 2:1-Heimsieg gegen den TSV Nördlingen die ersten drei Punkte.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#12
http://www.heimatsport.de/fussball/junio...oewen.html
Antworten
#13
Arrow http://www.heimatsport.de/fussball/ueber...a-auf.html

Kann mir bitte wer in dem Zusammenhang erklären was die aktuellen Statuten genau darüber aussagen, bis in welche Spielklasse/bzw. oder auch bis zu welchem Alter Mädchen ganz regulär in Jugendmannschaften (von Jungs) integriert werden können und ganz wichtig, auch offiziell am Spielbetrieb bei den männlichen Jugendlichen teilnehmen können, bzw. ab wann das dann eben auch nicht mehr möglich ist, und eine strikte Trennung zwischen Mädchen-/Frauenfussball und den männlichen Kollegen vorgenommen wird?
Und gibt es hier eine einheitliche Regelung in Deutschland oder gibt es unterschiedliche Regelungen bei den jeweiligen Regionalverbänden?

Würde mich wirklich interessieren, ob uns hier wer genau Aufschluss darüber geben kann (vlt. reiswolf ! ? Smile ).

Ich persönlich finde das ja ehrlich gesagt echt positiv (natürlich neben dem sportlichen Aspekt in der Gruppe u.a. gerade auch in puncto Sozialverhalten und Persönlichkeitsentwicklung generell bei den Heranwachsenden).

Nebenbei bemerkt.
Kann uns Norbert aus seiner reichhaltigen beruflichen Erfahrung vielleicht auch bestätigen (andere Lehrer mit denen ich bisher früher in Kontakt stand und mich unterhalten durfte unterstrichen das ebenfalls):

In der Regel, speziell auch bei den genannten Punkten, durchaus von Vorteil für das Klima innerhalb einer Gruppe, wenn diese Mädchen und Jungs vereint. Ohne es jetzt allzu sehr verallgemeinern zu wollen hörte ich in dem Zusammenhang da sehr oft den Satz, sinngemäß:
"Das Miteinander funktioniert da spürbar in der Regel wesentlich besser, ist insgesamt ausgewogener und das merkt man insbesondere am wesentlich besseren Verhalten der Jungs im Vergleich dazu wenn sie nur unter sich in dieser Gemeinschaft sind."
Weiß jetzt aber ehrlich gesagt nicht ob diese Erfahrungen und Aussagen von früher (liegen doch schon mehrere Jahre zurück) sich auf die heutige Zeit so projizieren lassen und noch immer so zutreffend sind.

Danke schon mal im Voraus für die Antwort(en). Smile
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#14
Also ich weiss das vor ein paar Jahren ein Mädchen bis zur U16 (B-Junioren-BOL) in Burghausen gespielt hat und aktuell haben
wir auch wieder eine Torhüterin in der U16 (B-Junioren-KL) sowie eine Stürmerin in der U14 (C-Junioren-BOL) die sogar Auswahl-
spielerin ist. Also denke ich mal das Mädchen bis zur B-Jugend bei den Jungs mitspielen dürfen.
Antworten
#15
Die Mädchen dürfen bis einschließlich zur C bei den Jungs spielen. B-Juniorinnen dann mit Sondergenehmigung. Es ist durchaus ratsam, dass solch talentierte Mädels so lang wie möglich bei den Jungs spielen. Sie lernen sich durchzusetzen, was man später im Frauenbereich erkennen kann. Abgesehen von den positiven sozialen Aspekten, die du angesprochen hast.
Antworten
#16
Danke euch beiden nochmal für das kurze Feedback.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#17
http://www.heimatzeitung.de/heimatsport/...ngang.html

Top !!
Klasse Jungs!
Smile
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#18
DIE SVW U19 lässt beim Heimspiel gegen Landshut den nächsten 5-1 Sieg folgen. Weiter so Jungs!

http://www.fupa.net/galerie/sv-wacker-bu...foto1.html
Antworten
#19
Hier auch noch Heimatsport zum klaren Sieg gegen Landshut

http://www.heimatzeitung.de/heimatsport/...rpack.html
Antworten
#20
Und hier auch noch der Bericht der Heimatzeitung vom letzten Spiel unserer U15:

http://www.heimatzeitung.de/heimatsport/...rlage.html
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste