Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ehemaligen- Thread: Was treiben Ex-SVWler?
#11
schöne Erinnerungen wenn man das Spiel KSC vs VfL Bochum ansieht !
Rene und Manuel als Keeper !
jo , das waren gute Schlussmänner!
Antworten
#12
Zitat:jo , das waren gute Schlussmänner!
Waren die beiden definitiv! Rene war sogar menschlich absolut in Ordnung...
Aber unser aktueller Keeper ist ebenfalls sehr gut! Oder irre ich?
R.I.P. Marek Krejci
20.11.1980 - 26.05.2007

Spieler und Trainer kommen und gehen...

Bei Nießen - gute Besserung!
Antworten
#13
Also die Torhüterposition ist doch wirklich die Einzige, die mir zur Zeit kein Kopfzerbrechen bereitet. Aber Vollath und Riemann waren schon auch sehr stark, müssen sie auch sein, sonst würden sie ja nicht in der 2. Bundesliga auflaufen Smile
Oh, mein Wacker Sportverein, ich werde immer bei dir sein!
Antworten
#14
Hab mir mal die Mühe gemacht und herausgesucht, welche ehemaligen "Wackerspieler" sich momentan im deutschen Profifußball aufhalten.

1. Liga: ---
2. Liga (9): Riemann (Bochum), Thiel (Berlin), Vollath (KSC), Pollersbeck (FCK), Fink (Düsseldorf), Aigner (1860), Adler (Aue), Traut, Schröck (beide Würzburg)
3. Liga (11): Cincotta (Chemnitz), Aschauer (Großaspach), Aulbach (Mainz II), Cappek (Wehen), Kazior (Bremen II), Paul, Wolf (beide Zwickau), Rahn, Freiberger, Rosinger (alle Lotte), Palionis (Regensburg)
Antworten
#15
(15.08.2016, 08:40)dafilmer schrieb: Also die Torhüterposition ist doch wirklich die Einzige, die mir zur Zeit kein Kopfzerbrechen bereitet. Aber Vollath und Riemann waren schon auch sehr stark, müssen sie auch sein, sonst würden sie ja nicht in der 2. Bundesliga auflaufen Smile

Die Torhüterposition, bis auf vielleicht ganz wenige Ausnahmen, bei uns die letzten Jahre (möcht' fast sagen, inzwischen Jahrzehnte) in der Regel fast immer qualitativ mehr als ordentlich aufgestellt.
Da könnte man wirklich eine ganze Menge an Akteuren aufführen, die oft über mehrere Jahre eine ganz entscheidend wichtige Rolle bei uns spielten. Sowohl bis zur sportlich absoluten "Hochzeit" Anfang-Mitte des neuen Jahrtausends, als auch dann nach dem Zweitligaabstieg bis heute.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#16
Nicht schlecht, Michi... Cool 

https://www.facebook.com/wacker1930.de/p...=3&theater
--------------------------------------
Und Marcel Ebeling hakt aktuell im Interview bei 'fussball-vorort.de' nach seinem Abschied am Ende der letzten Saison beim SV Wacker Burghausen noch einmal nach:
"Nicht sauber gelaufen"

http://www.fussball-vorort.de/profil/mar...232/164024
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#17
Der Typ meint auch, er ist der Überflieger. Mit hat es damals schon von ihm gereicht, als er nach einer Auswechslung (war vorletzte Saison) klar sagte: "Wer soll den jetzt Tore schießen? Ich bin eh der einzige der das kann!". Der meint was er ist. Er soll froh sein wenn ihn Heimstetten wieder nimmt. "Möglichst hochklassig spielen", Pah, das ich nicht lache. Er hat zwar einen strammen Schuss und kann durchaus den Ball mal halten, das können aber viele in der Landesliga auch.
Oh, mein Wacker Sportverein, ich werde immer bei dir sein!
Antworten
#18
Ebeling ist und bleibt einfach ein überheblicher Prolet, der glaubt er spielt in der 1. Bundesliga.
Der kleine Unterschied, dass sind Profis, können Fussballspielen und Leben nicht auf Pump.
Antworten
#19
Ebeling bringt theoretisch alles mit. Gute Technik, Schusskraft, Schnelligkeit. Was er nicht mitbringt ist die richtige Einstellung und den nötigen Trainingsfleiß, dafür aber eine ordentliche Portion Überheblichkeit.
Antworten
#20
http://www.fussball-vorort.de/verein/tsv...177/164908

Daniel Jais wechselt zum TSV Landsberg in die Bayernliga. Und auch interessant: "Der Aufstieg in die vierthöchste Spielkasse gilt als erklärtes Ziel des Vereins und Sponsors."
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste