Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbesserungensvorschläge
#21
http://www.forum.wackerfans.de/forumdisplay.php?fid=88
Darf die Frage erlaubt sein, weshalb auf der wackerfans Seite Nachrichten des nicht gerade als sehr seriös bekannten Nachrichtensenders sputnik News verbreitet werden?
Antworten
#22
Gibts heutzutage noch seriöse Nachrichten?
Antworten
#23
(24.06.2017, 07:40)MadWolf schrieb: Gibts heutzutage noch seriöse Nachrichten?

1. Ja, es gibt durchaus auch in der heutigen Zeit noch seriöse Nachrichten, auch wenn einem das (zumindest gefühlt) manchmal inzwischen fast nicht mehr so vorkommen mag.

2. Beantwortet diese, deine Reaktion, die durchaus berechtigte Rückfrage von Bananenflanke, die auch ich mir ehrlich gesagt schon stellte, nicht einmal nur ansatzweise.

3. Schon eklatant auffällig wie gerade in letzter Zeit, und dies rapide zunehmend (Bots), dieses Nachrichtenportal sich hier in diesem Abschnitt unseres Forums in den Vordergrund rückt.

4. Und wie gesagt, der Einwand auch meinem Empfinden nach von Bananenflanke durchaus berechtigt (generell, ob's diesen Threadabschnitt bei uns im Forum überhaupt braucht? - könnt ma sich auch mal die Frage stellen) - aber du wirst insofern auch wieder zu recht darauf hinweisen (mit dem -), dass man es für sich persönlich ja auch rausklicken/entfernen kann und somit damit dann nicht konfrontiert wird.

Trotzdem, wie ich finde, man kann ja mal beim Verantwortlichen unseres Forums da konkret nachfragen, ob es denn zwingend sein MUSS bzw. erforderlich ist!?

Meine Infos/Interesse beziehen sich hier in erster Linie natürlich rein auf's Sportliche - sollte ich was in Richtung politischer News erfahren wollen, wende ich mich ohnehin mit Sicherheit (logisch!) nicht primär an unsere Wackerfans-Forum-Seite, um irgendwelche News zu erfahren.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#24
Muss nicht.
Mir persönlich ist es egal wessen Propaganda es ist.
Die Quelle ist ersichtlich und jeder kann selbst entscheiden ob und was er glaubt.
Die Nachrichtenbots sind einfach nur ein Service und man muss ja nicht alles lesen. Für diese gilt wie im restlichen Forum auch erstmal Meinungsfreiheit solange gewisse Grenzen  nicht Überschriften werden. 

Was die Häufigkeit der Posts anbelangt sind alle gleichberechtigt ich schaus mir aber gern nochmal an und sollte dieser über proportional vertreten sein kann ich da auch einschränken.
Antworten
#25
Gut, und Danke, Woife.
Zumindest für mich persönlich jetzt umfassend und vollkommen ausreichend nun diese Antwort dazu von dir.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste