Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielerkader, Personalveränderungen und Transfergerüchte 2017/2018
#31
(15.06.2017, 09:49)Wackerschlumpf schrieb: Schade, aber er ist definitiv einer der angesprochenen,  die Burghausen nur als Zwischenstation sehen.
Trotzdem alles Gute und danke für deinen Einsatz.

als was willst du Burghausen , als junger talentierter Spieler sonst sehen , als dein Traumziel??
dann lieber die , die noch Ziele haben!
Antworten
#32
Einerseits geb ich dir schon recht, aber im Falle Marco Fritscher sehe ich das anders.
Er mag Talent haben, war aber bei uns nicht Stammspieler.
Jetzt, da wir reamateurisiert haben, geht er zu Schweinfurt um unter Profibedingungen zu trainieren .Dort wird er es auch schwer haben, um Stammspieler zu werden.
Ich persönlich halte es für eine Sackgasse für ihn und sicher nicht weiter förderlich.
Kann mich aber auch täuschen.
Trotzdem alles Gute.
Stell dir vor, es spielt Wacker und keiner geht hin !
Der Vorstand macht's möglich. Danke dafür
Antworten
#33
Fritscher hat sich nach jedem seiner Tore auf das Wackerlogo geklopft. Kommt dann halt nicht gut, wenn er nach einer Saison wieder weg ist. Bei Leuten wie Burki wäre eine solche Geste glaubwürdiger gewesen.
Antworten
#34
Natürlich auch ihm alles Gute, keine Frage.

Was mich aber echt nach wie vor ein klein wenig wundert, dass es auf diversen Portalen sozusagen als "News" vermittelt wird, obwohl schon zum Zeitpunkt des Pokalfinals der Wechsel von Marco zu unserem Pokalgegner definitiv feststand.

Und ganz ehrlich gesagt, Mr.X, ich persönlich werte solche Gesten nach den vielen Erfahrungen der Vergangenheit (wie von dir geschildert bzw. auch ausgelegt) inzwischen in der Regel schon sehr lange nicht mehr bzw. interpretiere die in eine ganz bestimmte Richtung. Eigentlich unabhängig davon um welchen Spieler auch immer es sich handeln mag. Hat zumindest für mein persönliches Empfinden keine gesteigerte Wertigkeit/Bedeutung, wenn einer glaubt sich eben z.B. wie von dir geschildert nach einem Tor da draufklopfen zu müssen oder ned.
Schon leider so oft in den zurückliegenden Jahren haben sich Fans verschiedener Vereine u.a. auch dadurch naiv und leichtgläubig wirkend nur allzu leicht blenden lassen und wurden hernach genau durch diesen oder jenen Akteur bitter enttäuscht.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#35
(16.06.2017, 13:32)Schbätze schrieb: Natürlich auch ihm alles Gute, keine Frage.

Was mich aber echt nach wie vor ein klein wenig wundert, dass es auf diversen Portalen sozusagen als "News" vermittelt wird, obwohl schon zum Zeitpunkt des Pokalfinals der Wechsel von Marco zu unserem Pokalgegner definitiv feststand.
Die Verpflichtung von Marco wurde erst am Mittwoch dieser Woche offiziell von den 05ern und auch vom BFV bekannt gegeben. Die Mainpost, immerhin das Regionalblatt, folgte am Donnerstag! Ich denke, zumindest die Mainpost hätte den Wechsel schon früher bekannt gegeben, wenn die Verpflichtung schon zu einem früheren Zeitpunkt fix gewesen wäre.
Antworten
#36
(17.06.2017, 09:12)Waldkraiburger schrieb:
(16.06.2017, 13:32)Schbätze schrieb: Natürlich auch ihm alles Gute, keine Frage.

Was mich aber echt nach wie vor ein klein wenig wundert, dass es auf diversen Portalen sozusagen als "News" vermittelt wird, obwohl schon zum Zeitpunkt des Pokalfinals der Wechsel von Marco zu unserem Pokalgegner definitiv feststand.
Die Verpflichtung von Marco wurde erst am Mittwoch dieser Woche offiziell von den 05ern und auch vom BFV bekannt gegeben. Die Mainpost, immerhin das Regionalblatt, folgte am Donnerstag! Ich denke, zumindest die Mainpost hätte den Wechsel schon früher bekannt gegeben, wenn die Verpflichtung schon zu einem früheren Zeitpunkt fix gewesen wäre.

Hab' jetz' extra noch einmal wegen des Wechsels von Fritscher zu Schweinfurt in dem Zusammenhang nachgeschaut, weil nicht nur ich (u.a. Grzybowski bestätigte das ja auch) war mir ziemlich sicher, dass dies schon so vor dem Pokalfinale verlautbart/bestätigt wurde. Naja, zumindest offenbar von unserer Seite und einzelner lokaler Sportportale/medien.

Und hier u.a. in dem Vorbericht (quasi nochmal als Beleg) zum Finale von Beinschuss wurde ich fündig.
---- https://www.rosenheim24.de/sport/beinsch...46965.html

Warum das dann u.a. sogar von dem Verein zu dem Marco wechselte erst rund drei Wochen auch so offiziell mitgeteilt wurde (hast du ja auch gerade so klargestellt), genau um das ging es mir ja im Prinzip auch mit meiner Rückfrage. Das erschließt sich mir nicht ganz und verwunderte mich schon etwas. Gut, mal ein paar Tage Verzögerung (Feierlichkeiten, Feiertage vlt. mal dazwischen, Urlaub, was weiß ich Wink usw.), aber dann gleich drei Wochen später bei einem Spielerwechsel, der im Grunde schon vor dem Finale so publik gemacht wurde...?
Kann mich noch gut daran erinnern, es hieß doch schon unmittelbar im Vorfeld der Partie (sinngemäß), dass die drei (Eiban, Weiß und Fritscher) im Finale nicht zum Einsatz kommen, da sie in der kommenden Saison beim Finalgegner spielen.

Wenn ich deine Worten richtig interpretiere (bzgl. VÖ-Datum Mainpost), glaubst du also, dass der Wechsel von Marco Fritscher zu Schweinfurt zum damaligen Zeitpunkt doch noch nicht fix festgestanden haben könnte.

Passt zumindest für mein Empfinden ehrlich gesagt irgendwie alles nicht recht zusammen, vor allen Dingen eben die zeitlich weite Spanne in der Angelegenheit.

Andererseits:
Was bringt es im Endeffekt? Er ist jetzt bei Schweinfurt, und wie sich das zeitlich bzgl. des Transfers gesichert abspielte, werden wir vermutlich eh nicht erfahren. A bisserl komisch, find' ich, bleibt's trotzdem...
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten
#37
Ein paar Bilder vom heutigen Training das in Form eines Parcours aufgebaut war.
Also die Stimmung beim Training ist hervorragend. Ich hoffe das wirkt sich auch
auf die zukünftigen Leistungen aus.

http://www.fupa.net/galerie/parcours-sv-...foto1.html
Antworten
#38
(17.06.2017, 20:59)reiswolf schrieb: http://www.fupa.net/galerie/parcours-sv-...foto1.html

Kennt die heutige Jugend eigentlich noch irgendeine andere Frisur als die, die auch auf diesen Fotos alle haben  Undecided ... ?
Antworten
#39
Ist da jetzt Sulmer aus Pullach dabei? Erkennt den jemand? Sind da Testspieler dabei? Musste feststellen, dass ich sicher mehr als die Hälfte der Personen nicht mehr kenne.
Antworten
#40
Auf Bild Nummer 60 könnte Sulmer sein. Bin mir aber da auch nicht sicher.
Stell dir vor, es spielt Wacker und keiner geht hin !
Der Vorstand macht's möglich. Danke dafür
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste