Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Finale: SV Wacker Burghausen - 1. FC Schweinfurt 05 0:1
#51
DelRio hat Recht! Genießen wir dieses Spiel und machen es zu einem absoluten Heimspiel!!! Für Stadt und Sportverein - nicht für den Mölzl, Dr. Mabuse oder den "Nase voll" Hans... für uns und den Verein!

(Ja ich bin leider nicht anwesenden - Grund dürfte
bekannt sein!)
R.I.P. Marek Krejci
20.11.1980 - 26.05.2007

Spieler und Trainer kommen und gehen...

Bei Nießen - gute Besserung!
#52
Genießen kann ich das nur, wenn die stärkste Mannschaft aufläuft, also mit Eiban.
Ich traue den Strippenziehern im Vorstand nämlich durchaus zu, dass sie dieses Spiel gar nicht gewinnen wollen und dann unter fadenscheinigen Begründungen eine B-Mannschaft aufläuft.
#53
(14.05.2017, 19:30)Norbert schrieb: Genießen kann ich das nur, wenn die stärkste Mannschaft aufläuft, also mit Eiban.
Ich traue den Strippenziehern im Vorstand nämlich durchaus zu, dass sie dieses Spiel gar nicht gewinnen wollen und dann unter fadenscheinigen Begründungen eine B-Mannschaft aufläuft.

Das wäre aber ein schönes Eigentor, immerhin geht es auch um eine Stange Geld. Aber zuzutrauen ist diesem Verein wirklich alles..
#54
(14.05.2017, 19:30)Norbert schrieb: Genießen kann ich das nur, wenn die stärkste Mannschaft aufläuft, also mit Eiban.
Ich traue den Strippenziehern im Vorstand nämlich durchaus zu, dass sie dieses Spiel gar nicht gewinnen wollen und dann unter fadenscheinigen Begründungen eine B-Mannschaft aufläuft.

Kannst du das in dem speziellen Fall begründen, warum das nach deiner Ansicht auch bei diesem Finale der Fall sein könnte, seitens der Vereinsverantwortlichen? Was könnte aus deren Sicht bei dem Finale dafür sprechen?

Da will und kann ich trotz all den Entwicklungen zuletzt nicht so recht dran glauben, ehrlich gesagt.
Aber man weiß ja nie...
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#55
Stell dir vor, wir gewinnen gegen Schweinfurt => das bringt Geld und Euphorie. Wollen die das?

Und dann schlagen wir in der ersten Runde überraschenderweise Erzgebirge Aue oder so und prompt träumt jeder wieder davon, wie schön es einmal war. Sowas beißt sich mit der Ausrichtung, die unsere Verantwortlichen jetzt festgelegt haben.
#56
Gut. Danke dir für die Antwort/Erklärung.
Ja, könnte unter Umständen ein Argument aus deren Sicht sein, die natürlich so niemals nach außen transportiert würde.
Allerdings, und da dürftest du mir Recht geben, jetz' erst mal hypothetisch.

Wir werden abwarten müssen, wie sich das dann tatsächlich in gut eineinhalb Wochen darstellt.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#57
Arrow http://www.fussball.de/newsdetail/finalt...ews-detail

Arrow http://www.fussball.de/newsdetail/fragen...ews-detail
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#58
Mölzl will mit Eiban und Weiß noch Gespräche führen und dann bzgl. der Aufstellung der beiden entscheiden. Weiß ist in meinen Augen das geringere Problem. Sollten wir allerdings mit Tetickovic ins Finale gehen, wäre das schon eine deutliche Schwächung. Alleine vom Verständnis und Zusammenspiel mit der Abwehr. Und die Stärke von Eiban im 1 gegen 1 wissen wir natürlich auch. Eine verzwickte Situation in der sich sicherlich auch Alex befindet. Welcher Spieler will nicht mal im DFB-Pokal auf sich aufmerksam machen. War ja z.B. auch bei Riemann der Beginn seiner Torwartkarriere.

Ansonsten muss hier die beste Elf spielen und die ist nunmal:

Eiban - Moser, Hofstetter, Rech, Wächter - Subasic, Knochner - Duhnke, Burkhard, Kindsvater - Tsoumou

Bank: Tetickovic, Bann, Offenthaler, Fritscher, Weiß, Popp, Richter/Winkelbauer
#59
Ich würde Eiban aufstellen. Er ist ein SVWler durch und durch und wird mit Sicherheit diesen Pokal gewinnen wollen. Dass er jetzt einen Interessenkonflikt hat, den er nicht in den Griff bekommen kann, halte ich für ziemlich abwegig.
#60
Stimme ich absolut zu. So gut kennen wir alle Alex, dass er genau mit dieser sportlich vorbildlichen Einstellung in das Finale geht und noch einmal alles für unseren Verein gibt, bevor er nächste Saison beim Gegner seiner Karriere fortsetzt. Er wird sich wie immer bisher in den Dienst der Mannschaft stellen, das im Vordergrund sehen, und seine sportliche Zukunft bzgl. Schweinfurt nächste Spielzeit erst einmal hinten anstellen. Da bin ich mir sicher! Alles andere (schließe ich aus) würde nicht nur mich schwer verwundern.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste