Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Finale: SV Wacker Burghausen - 1. FC Schweinfurt 05 0:1
#41
Passt doch alles wunderbar ins Konzept: Die anfängliche Euphorie rund um dieses Finale ist verflogen und es wäre absolut keine Überraschung, wenn wir es verlieren würden. 
Der Burghauser Fußball soll schließlich sterben, da stören letzte Funken der Hoffnung und der Begeisterung nur.
#42
Es ist so schade, dass man als normal Sterblicher nichts an der ganzen Schei*** ändern kann... Ich persönlich würde alles erdenkliche machen, um zu helfen...
Scheiß Vorstand Weg - Aurer hama mia! Cool
Vorstand raus! Mölzl raus! Steindl raus!
#43
(13.05.2017, 16:33)Monty schrieb: Wird sicher lustig, da eine Niederlage mit Sicherheit nicht so einfach hingenommen wird. Würde sich fast lohnen ins Stadion zu gehen.

Naja - wenn du ganz offensichtlich und grundsätzlich einen Stadionbesuch nur von diesem(n) Faktor(en) abhängig machst, weil z.B. u.a. Konfrontation o.ä. zu erwarten sein könnte (was soll daran dann bitte lustig sein, wenn z.B. unser eigenes Team eine Niederlage in dem Finale einstecken muss - die Reaktionen dann, ganz klar, dass du die meinst und um die es dir dann in erster Linie ginge!), möchte man erstens mal generell deine hier schon hinlänglich bekannte Einstellung bzgl. unserem SVW hinterfragen, und zweitens, dir dringend nahelegen doch besser fern zu bleiben und es weiter wie bisher üblich zu handhaben, und regelmäßig wie gehabt "schön" und anonym aus sicherer Entfernung weiterhin deine grundsätzlich abgrundtiefe Abneigung gegen alles was mit unserem SV Wacker Burghausen zu tun hat, kundzutun (und das seit nunmehr Jahren ununterbrochen).

Bei allem Verständnis für jeden einzelnen Fan hier und für jeglichen Frust grad in der letzten Zeit, und auch viel berechtigter Kritik, die in dem Zusammenhang hier zumeist auch sehr sachlich geäußert wurde - aber von dir war doch noch niemals in den letzten Jahren (egal, was auch geschah) was in eine andere Richtung bzgl. unseres Sportvereins zu lesen als meist "verbale Blutgrätschen" unterhalb der Gürtellinie.

Weiß nicht mehr genau wer das hier kürzlich so in Bezug auf deine Person formulierte:
Aber die damals gewählte Bezeichnung "Brandstifter" traf es im Grunde exakt.

Hab' wirklich für vieles, ja fast für alles Verständnis was an Reaktionen grad in unserer momentanen Situation auch grad im Forum hier zu vernehmen ist - aber wenn es immer nur und ausschließlich seit nun mehreren Jahren immer nur in eine Richtung geht - da werde ich mich immer dagegen wenden und mein Veto einlegen.
Das verfolgt nicht nur dem Eindruck nach nur einzig ein Ziel, und das ist meiner Ansicht ähnlich zu verurteilen (wie du das generell in immer die selbe Richtung und im gleichen Tenor unternimmst), wie das was du und wen du permanent anprangerst bzw. was gewisse Protagonisten (sicher nicht nur) deiner Ansicht nach falsch machen.

Deine Worte in deren Richtung werden aber aber erstens wohl nachweislich nichts in die positive Richtung bewirken, dienen wohl zweitens auch nur relativ unzureichend als "Frustabbau" für dich persönlich, und drittens vermitteln sie letztlich ein Bild von dir, dass mit einem Fan im klassischen Sinn von einem Verein im Grunde nicht einmal mehr marginal etwas zu tun haben.

Wenn ich in dem Zusammenhang vielleicht auch einmal eine persönliche Frage an dich stellen dürfte (kannst du mir ja auch gerne per PN antworten):

Was, lieber Monty, gibt dir das eigentlich persönlich, immer und ausschließlich nur "Draufzuhauen" oder dich negativ bzw. auch pessimistisch zu äußern, inbegriffen natürlich vom permanent feststellbaren beißenden Sarkasmus der bei dir immer durchklingt ??
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#44
Schade ist das alles!Ich hoffe das dieses Spiel irgendwie gewonnen wird.
Aber die Euphorie nun irgendwie dahin.
Ich werde es mir ansehen und die Daumen drücken.
#45
Mein Gott na. Hört mal auf hier die ganze Zeit diese Unlust auf das Finale zu verbreiten oder gegen einzelne User aus Frust zu schießen. Was war nochmal unser Motto? (Z'sammahoit is...) Klar,der Vorstand und seine Marionette haben heute mit der Niederlage das Ziel "nicht Platz 6 oder besser" erreicht und man ist zurecht als Fan stinksauer und frustriert über den S*heiß,der gerade abläuft,aber das ändert doch nichts daran,dass wir im Toto-Pokal Finale am 25.5 auf den FC Schweinfurt treffen und eine realistische Chance haben in den DFB-Pokal einzuziehen,um uns bundesweit zu präsentieren! Genau jetzt gilt's,genau jetzt müssen wir einfach mal die ganzen Querlen rund um den Verein ausblenden und dafür sorgen,dass eine positive Stimmung und Vorfreude auf das Spiel herrscht. So werden wir eher den Untergang mit der Heulerei und Jammerei beschleunigen. Und es bringt auch nichts,wenn man das Stadion aufgrund des Vorstands meidet. So was ist einfach nur kontraproduktiv und lässt den Verein noch tiefer und schneller in die Bedeutungslosigkeit versinken,was unseren oberen Herren ja geradezu passen würde. Was schallt nochmal fast jeden Spieltag von der West? "Wir sand die Wackerfans und wir sand imma do!" 

Wenn unsere Spieler Charakter haben,dann wissen sie,dass sie noch den Fans (v.a. nach den zwei bitteren Niederlagen jetzt) ein letztes Mal noch etwas schuldig sind. Und ich bin mir zu 100% sicher,dass sie nach dem Malle Urlaub dementsprechend an die Vorbereitung rangehen und versuchen werden das Spiel genau wie das Viertelfinale gegen Unterhaching mit vollem Einsatz und voller Leidenschaft zu gewinnen. Und Mölzl weiß sicherlich auch,was er mit einem Einzug in den DFB-Pokal einigermaßen wieder gerade rücken könnte. Daher glaube ich,dass er sicherlich nicht das Risiko mit Miha eingeht sondern nochmal Eiban drauf einschwört,alles nochmal an dem Tag zu geben obwohl es gegen seinen zukünftigen Verein geht.
#46
Also, dass ich mich vorher mit meinen Worten gegen Monty wendete (falls du u.a. mich gemeint haben solltest) hat aber mal definitiv nichts ursächlich mit dem momentanen Status quo im Verein, Frust o.ä. zu tun.

Aber mal ganz generell zu deinem Post:
An und für sich ein inhaltlich ganz guter und richtiger Appell zu diesem Zeitpunkt.
Auch wenn sicher trotzdem einige der berechtigten Einwände nun wirklich nicht von der Hand zu weisen sind und absolut nachvollziehbar sind. Finde ich zumindest.
Mein Gott, hoffen doch im Grunde alle von uns, dass das ein erfolgreicher Donnerstagnachmittag wird am 25. Mai - doch klar. Aber ich verstehe diejenigen schon auch trotzdem irgendwie mit ihren vorgetragenen Sorgen, die meinen "uns könnten unter Umständen schön langsam die Felle etwas davonschwimmen".
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#47
Wer von uns wünscht sich denn keinen Einzug in den DFB-Pokal? Leider ist es mehr als unrealistisch, dieses Highlight zu erreichen! Ich hoffe, dass dieses Endspiel keine Blamage für unseren SVW wird, denn alles spricht momentan dafür!
Scheiß Vorstand Weg - Aurer hama mia! Cool
Vorstand raus! Mölzl raus! Steindl raus!
#48
Bin tendenziell zum momentanen Zeitpunkt auch eher pessimistisch, aber ehrlich gesagt nicht so stark, wie du es offensichtlich bist, woife90.
Mei, wenn alles zampasst an dem Tag für uns - warum denn nicht...!?

"Brenna muass aufm Plotz und a drumrum" Smile

Aber wie gesagt, momentan hat man halt schon den Eindruck, die Vorzeichen aus unserer Warte könnten etwas günstiger hinsichtlich dieses Finales sein.

Und auch wenn ich es derzeit eher als Überraschung von den Voraussetzungen für dieses Finale einschätzen würde, wenn wir als Sieger hervorgehen...

Wir alle wissen nur zu genau: Wie oft gab es die schon in der Vergangenheit, speziell auch im Pokal, teils große, so vorher niemals zu erwartende Überraschungen?! Und das nur allzu oft bei Partien, wo die Kluft Favorit vs. Underdog wesentlich größer schien als bei diesem Finale! Also, warum auch nicht bei dem Duell! In diesem Sinne... Smile
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#49
(13.05.2017, 20:54)woife90 schrieb: Wer von uns wünscht sich denn keinen Einzug in den DFB-Pokal? Leider ist es mehr als unrealistisch, dieses Highlight zu erreichen! Ich hoffe, dass dieses Endspiel keine Blamage für unseren SVW wird, denn alles spricht momentan dafür!

Schweinfurt haut jetzt seine Gegner auch nicht reihenweise vom Platz.. 
Und das Viertelfinale gegen Haching zeigt, dass die Mannschaft theoretisch keinen Gegner in dieser Liga fürchten muss. Sie müssen die Leistung nur abliefern (dürfen).
#50
Egal was momentan wieder abläuft im Verein - Hört auf die beleidigte Leberwurst zu spielen und lasst uns an diesem Tag zeigen, zu was wir in der Lage sind und diesen ganzen Kasperl im Verein und vor allem Steindl eins auswischen.

Macht Werbung bei all' euren Freunden, kommt mit Schal zum Treffpunkt und rockt das Stadion!

Die Mannschaft, Ballermann-Party hin oder her, ist heiß auf diesen Sieg. Allein deswegen schon, weil sie uns den Pokalsieg schenken wollen.
FÜR EIN FREIES BAYERN !!! Кosovo ist Serbien - Krim ist Russland!!!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste