Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf (Nimmer-)Wiedersehen, Profifußball (?)
Ekelhaft, diese Yuppies, die grad den Verein abwickeln. Dazu passend Herrn Freys Aussage, der 2. Platz im Totopokal wäre ein großer Erfolg, weil wir schon lange nicht mehr 2. geworden wären. Dabei haben wir genau dieses Finale in den letzten Jahren 5 Mal (!) erreicht und 5 Mal (!) verloren. Ahnungslose Finanz-Schnösel überall.
Antworten
Was für eine unglaublich dämliche Aussage zu "Platz 2" Rolleyes
Noch schön weiter Salz in die Wunde streuen....
Antworten
Tut mir echt weh, das zu schreiben, aber mich wird man so schnell nicht wieder im Stadion sehen. Diesem Zirkus, der von ganz oben seit Jahren betrieben wird, schenke ich keine weitere Minute meiner sehr spärlichen Freizeit. Ich gehe seit meinem 16.Lebensjahr (also seit gut 15 Jahren) regelmäßg ins Stadion, egal wie gut oder in den letzten Jahren schlecht (ok das ist natürlich eine deutliche Untertreibung, was in letzter Zeit geschah und weiter geschehen wird) es um meinen SVW auch stand. Ich habe dafür Familie und Freunde vernachlässigt, um bei so vielen Spielen, egal ob heim oder auswärts dabei zu sein. Aber das ist jetzt vorbei. Vielen Dank an Herrn Steindl und seine Marionetten, das sie mir mein liebstes Hobby genommen haben. Schade ist es, das ich die wirklich vielen tollen Menschen, die ich in all den Jahren kennenlernen durfte nun nicht mehr oft oder gar nicht mehr sehen werde, aber die mindestens 40km Anreise (je nachdem ob ich am Spieltag arbeiten musste) zu jedem Heimspiel und auch vielen unvergesslichen Auswärtsfahrten werde ich mir nicht mehr antun. Sollten die handelnden Personen nicht bald zur Vernuft kommen (und das wird wohl kaum geschehen), werde ich sicherlich nicht der Letzte sein, der dauerhaft der Wacker-Arena fernbleiben wird.
Tod und Hass dem SSV!

Ruhe in Frieden, Marek!
Antworten
Weder der rapide sportliche Niedergang der letzten Jahre noch etwaige "Fanaktionen" haben dem Ansehen des SV Wacker auch nur annähernd so geschadet wie das Agieren der Verantwortlichen und den daraus resultierenden "Ergebnissen" der letzten vier Monate. Die einzig möglichen Konsequenzen liegen auf der Hand! Stichwort "massiv vereinsschädigendes Verhalten". Herr Frey bitte wenden Sie weiteren Schaden am Verein ab und nehmen Sie Ihren Hut!!!
Antworten
Wird wohl der weit überwiegende Teil hier genau so unterschreiben.

Nur, zu deinem den Beitrag abschließenden völlig richtigen Appell....

Darauf wird man wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vergeblich warten.
Leider!

Wie gesagt:

Die sind mit solch einer Blindheit selbstsicher überzeugt von ihrem wüsten Wirken und Worten, und das trotz kompletter Ahnungslosigkeit von der Materie und Fehlen jeglicher Kompetenz, was die verantwortliche Führungsposition in einem Verein beinhaltet. Desaströs umschreibt es nur annährend und ist wirklich noch sehr milde formuliert, angesichts dessen, was sich hier seit geraumer Zeit abspielt!
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste