Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viertelfinale: SV Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching 1:0
#11
(24.03.2017, 13:25)MadWolf schrieb: Chaos hoch drei

Verwundert dich aber jetzt ned wirklich, oder Woife? Big Grin
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#12
Mich wundert bei dem Verein nicht mehr viel.
#13
(24.03.2017, 16:10)MadWolf schrieb: Mich wundert bei dem Verein nicht mehr viel.

Denk ich mir. Geht wohl sehr vielen so. Da bin ich mir sicher.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#14
Unabhängig vom "Kartenvorverkauf", dass wird offensichtlich das wichtigste Spiel der Saison. 
Ich hoffe nur, dass bei einem möglichen weiterkommen die Mannschaft dass nicht auf die leichte Schulter nimmt. Im Toto-Pokal gegen vermeidliche Underdogs zu verlieren ist ja unsere Stärke.
#15
Das seh ich ähnlich. Erstens musst du Haching erst einmal bezwingen und da kommt mir deren Negativserie gar nicht recht. Sollte dieser Coup gelingen ginge es im Halbfinale gegen den Sieger der Partie "Erlangen - Hauzenberg". Mit solchen Pflichtsiegen haben wir uns schon das ein oder andere Mal schwer getan. Und wenn ich sehe, wer da noch so alles im Wettbewerb ist, dann wäre ein Finale ein wirkliches "Finale". Schweinfurth mit starkem Kader hat gerade Haching geschlagen. Memmingen hat derzeit sowieso einen Lauf und ist schon auf Rang 3. Und Bayreuth ist in der Rückrunde auch noch ungeschlagen und hat gerade in Augsburg gewonnen. Puh. Da muss schon echt alles passen, wenn wir in den DFB-Pokal einziehen wollen. Zumal sich bis dahin möglicherweise auch schon der ein oder andere Stammspieler gedanklich mit dem neuen Verein beschäftigen könnte. Bin gespannt auf Mittwoch! Gewonnen haben wir diesen Totopokal übrigens noch nie. Dafür vier Finals verloren :-)
#16
Toll wie unser Verein Werbung für das Spiel macht.
Geht ja um nix...
#17
Hätte mich ehrlich gesagt wesentlich mehr verwundert, wenn dies dem Anlass entsprechend in angemessener Form (ja man muss fast schon sagen überraschenderweise) tatsächlich so bei dieser dafür verantwortlichen Vereinsführung geschehen wäre.
So, wie sich das speziell zuletzt bei uns im Verein entwickelte, war das doch im Grunde genommen kaum viel anders zu erwarten.
Minimalistisch denkend und handelnd in fast jeglicher Beziehung.
Daran soll und muss sich wohl "der gemeine Fan" zukünftig dauerhaft gewöhnen, wenn es um den Fussball bei unserem SV Wacker Burghausen geht.
Man wird sehen, wie viele Anhänger diesen Weg auch zukünftig noch weiter folgen und mitgehen werden.
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#18
Es ist halt schon sehr traurig.
hab bereits was für Kastl -Türksonspor gesehen und
NULL
für unser Pokalspiel...
und dann sind wieder die Fans schuld, dass nicht mehr kommen...
#19
Man muss schon sagen , die Propagandamaschinerie für das Spiel gegen Unterhaching , ist ein Schlag in die Fresse , für jeden Spieler oder SVW affinen !
null , nada Werbung für diees Spiel , wahrscheinlich noch alle Müde von der Jazzwoche , ausserdem wird man bald die Bierprobe für die Mai Wiesen haben , nein ,da kommt so ein Spiel bei dem man ein Paar Euro Verdienen kann sehr ungelegen !
ich kann die Argumente der handelnden Personen nachvollziehen in Punkto Profifussball, aber dann dieses nicht nutzen von Ressourcen kotzt mich an!
am Donnerstag werden dann wieder alle total einsichtig sein ,dass man das Spiel besser bewerben hätte können , seit ihr so Gleichgültig oder total berechnend!?
aber egal , schafft die Wohlfühloase für die ganzen Zuagroasten Besserverdienenden , und haut den Proletariersport raus aus der Stadt!
#20
Solange dieser Misthaufen von Vorstand nicht aus dem Weg geschaffen ist,wird sich auch daran leider nichts ändern. Dieses Spiel ist mit weitem Abstand das Spiel mit der größten sportlichen Bedeutung seit dem Jahn-Derby letztes Jahr und es passiert einfach nix. Keine Werbung - keine Plakate - GAR NICHTS. Was bei dem Treffen im Dezember kurz nach der Entscheidung zur Reamateurisierung besprochen wurde (Vorstellung eines neuen Konzepts,Vorschläge etc.) und jedem Fan ein wenig Hoffnung noch gegeben hat,wird jetzt wieder vergessen und schön und still zur Seite geschoben. Das Spiel hätte eigentlich wirklich Potenzial für 2000+ Zuschauer,für eine traumhafte Kulisse. Realität wird wahrscheinlich nur 1000 bis höchstens 1200 Zuschauer und abseits ein trostloses Bild mit ein paar armen Hanseln sein,die auf der West ihre Mannschaft anfeuern. Den Vereinsoberen und Steindl wirds sowieso s******egal sein. 

Übrigens: Wieso hat man für das Seligenporten Spiel Freikarten verteilt,anstatt jetzt für das Haching Spiel welche zu verteilen? Die sportliche Brisanz und vor allem der Name des Gegners hätte sicher noch den einen oder anderen in den Fingern gejuckt,sich eine Freikarte zu besorgen. Aber wir sind ja schließlich hier beim SVW.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste