Hallo Gast. Sie sehen dies, da Sie nicht angemeldet sind. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich. Sie können auch als Gast in unserem Forum mitlesen. Bitte besachten Sie, dass auch für Gäste die AGBs, Richtlinien etc. gelten. Sollten Sie diese ablehnen, so sind Sie nicht berechtigt unser Forum zu benutzen!
Dieses Forum benutzt Cookies
Wackerfans.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Auswahl gespeichert das regelt ob Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder zustimmen.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
31. Spieltag: SV Wacker Burghausen - FC Augsburg II 2:1
#11
Wenn wir so spielen wie heute in der zweiten Hälfte, holen wir in den letzten 3 Spielen sicher keinen Punkt mehr. Was war denn da bitte los? Wir haben Augsburg völlig im Griff, führen 2:0 und lassen uns da so die Butter vom Brot nehmen? Wenn wir kurz vor Schluss das 2:2 kriegen, darf sich wirklich keiner beschweren.
Die ewige Nachspielzeit kann ich schon verstehen. Das war ne wilde Treterei in der zweiten Hälfte. Der Schiri wollte aber partout keine Karten verteilen heute.
Erwartungsgemäß waren heut auch äußerst wenig Zuschauer im Stadion. Ich hatte noch nie soviel Platz auf der Badseite. Wink Mehr wie 1000 waren das nie. Aber wenn man das Heimspiel auf den Tag der Maiwiesneröffnung legt, kein Wunder.
#12
Bilder zum Spiel

http://www.fupa.net/galerie/sv-wacker-bu...foto1.html

Die Verlegung des Spiels ging by the way aber vom FC Augsburg und nicht von Burghausen aus Wink
#13
Spielberichte und Bilder vom Heimspiel gegen den FCA II

http://www.fupa.net/berichte/alles-wiede...47739.html

http://www.rosenheim24.de/sport/beinschuss/regionalliga-bayern/fussball-regionalliga-bayern-wacker-burghausen-augsburg-beinschuss-6360705.html

http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/regionalliga_bayern/2054859_Doppelpack-von-Kauffmann-Schuetzenhilfe-fuer-Schalding-und-ein-bisschen-Hoffnung-fuer-Wacker.html

http://www.heimatsport.de/fotos/fotostre...ubeln.html


[url=http://www.rosenheim24.de/sport/beinschuss/regionalliga-bayern/fussball-regionalliga-bayern-wacker-burghausen-augsburg-beinschuss-6360705.html][/url]
**** El lobo y su joven manada de lobos en blanco y negro ! ****
.........
Mia ham de letztn Johr scho so vui mitgmacht mit unsam Sportverein, do wea ma des jetz a no dapacka!
Auseganga wead scho seit üba viazg Johr, und des wead a weida a so bleim!
#14
Die Spielverlegung ging nicht von den Schwaben aus, sondern von den Sicherheitsbehörden, die Angst hatten, dass Fans aus Augsburg anreisen und die mittlerweile wieder sehr stark ausgeprägte Rivalität mit den Fuggerstädtern wieder demonstriert wird.

Zu den üblichen Schlägereien, fliegenden Maßkrügen und anderen Vergehen beim Maiwiesen-Auftakt gestern wäre das halt zu viel des guten gewesen... ;-).

Die Frage bleibt dann dennoch: Was soll solch ein Polizeiaufgebot wie gestern im Stadion wieder bezwecken? Am Eingang eine Horde voll Bereitschaftspolizisten, die jeden Zuschauer erstmal begaffen und ggf. notfalls nochmal selber kontrollieren, 0 Gästefans (diesmal wusste man auch sicher davon), nicht mal 1000 Zuschauer, eine enorm leere West und davon viele Kinder von Westkurven-Steher, die in den ersten Reihen beim Support mitmachten. Wie rechtfertigt man, dass dabei Leute von zwei Positionen gefilmt werden (Haupttribüne über dem VIP-Bereich und Block E) und eine Ordnerarmada, die die Kurvensteher "bewacht"?

Der sportlichen Situation ist es wohl zu verdanken, dass es nicht schon wieder richtig brodelt...

Ansonsten 1.Halbzeit Top, 2.Halbzeit Flop - Sagen wir dem Fussballgott DANKE, dass wir dieses Spiel noch um die Runden brachten. Der ansonsten souveräne Schiri machte es dann völlig unnötig spannend mit fast fünf Minuten Nachspielzeit.

Vom jetzt wieder möglichen Aufstieg will ich nicht reden, aber ich hoffe, dass es der Mannschaft wieder den nötigen Antrieb gibt, um auch die nächsten drei Spiele zu gewinnen. Die Saison ist bisher schon eine 1 mit Stern, richtig veredeln können sie sie nur noch, wenn sie bis zum Schluss Vollgas geben und eindrucksvoll beweisen, dass sie dieses Tempo bis zum Schluss gehalten haben und eine hervorragende Ausgangsposition für nächstes Jahr haben, wo hoffentlich der Aufstieg klares Ziel sein wird.

Es liegt aber auch an allen Wackerfans, dieses Gemoser ("Wir steigen jetzt eh nimmer auf", "Hab heute schon was anderes vor", "Mein Gott, spielen die schlecht...", etc.pp.) abzulegen und nochmal drei Spiele, bevor die Sommerpause kommt, alles in die Waagschale werfen. Macht Werbung für das Heimspiel gegen Illertissen und fahrt gegen Bayreuth alle mit - Egal, ob es da noch um den Aufstieg gehen kann oder nicht: Eine schöne Abschlussfahrt mit allen Gleichgesinnten zu Ehren der Mannschaft und des Vereins sollte jedem am Herzen liegen.
FÜR EIN FREIES BAYERN !!! Кosovo ist Serbien - Krim ist Russland!!!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste